sie verdoppeln ihre geschwindigkeit wie verändert sich der bremsweg

Wenn das Fahrzeug fährt, muss es bremsen, wenn es auf ein Stoppschild trifft.

Der Bremsweg ist die Zeit, die das Auto braucht, bis es vollständig zum Stehen kommt, nachdem es auf die Bremse getreten ist.

Der Bremsweg kann wie folgt berechnet werden:

Zurückgelegte Distanz formula_1 Benötigte Zeit in Sekunden formula_2 = Distanz = Distanz ÷ Benötigte Zeit in Sekunden

Zurückgelegte Distanz = 2x Distanz ÷ (1x oder 2x)

Zurückgelegte Distanz = 1x oder 2x Distanz

Zeitaufwand in Sekunden = 1x oder 2x Zeitaufwand in Sekunden

Bremsweg (1x) = Weg x Zeit in Sekunden

Um die Frage zu beantworten, verwenden wir die folgende Gleichung:

v = 0,5 * a * t^2

Wobei v die Geschwindigkeit (Geschwindigkeit) ist, mit der sich ein Objekt bewegt, a die Beschleunigung dieses Objekts ist und t die Zeit ist, die es dauert, bis es anhält.

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir welche Informationen verwenden? Wir müssen wissen, wie sich Ihre Geschwindigkeit ändert, wenn Sie sie verdoppeln.

Wenn Sie die Geschwindigkeit Ihres Autos verdoppeln, vervierfacht sich der Bremsweg.

Vorheriger ArtikelSie möchten einen anhänger mitführen was müssen sie beachten
Nächster ArtikelSie wollen rechts abbiegen worauf müssen sie sich einstellen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein