wie mache ich eine datensicherung windows 10

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie Sie Windows 10-Daten sichern.

Dieses Kapitel gibt einen Überblick darüber, wie man Windows 10-Daten sichert.

Der erste Schritt besteht darin, auf die Schaltfläche Start in der linken unteren Ecke des Desktops zu klicken, dann „Dateiversionsverlauf“ in das Suchfeld einzugeben und „Dateiversionsverlauf erstellen“ auszuwählen.

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie aufgefordert werden, den Benutzernamen und das Kennwort Ihres Microsoft-Kontos einzugeben und dann auf „Weiter“ zu klicken.

Der nächste Schritt besteht darin, einen Backup-Zeitplan einzurichten. Sie können wählen, zu welcher Tageszeit es geschehen soll, oder es manuell tun. Wenn Sie mit der Einrichtung Ihres Backup-Zeitplans fertig sind, klicken Sie auf „Weiter“. Auf dem nächsten Bildschirm werden Sie gefragt, wo Sie Ihre gesicherten Dateien speichern möchten. Wählen Sie je nach Bedarf entweder OneDrive, Heimnetzgruppe oder externes Festplattenziel aus. Sie können auch andere Einstellungen konfigurieren, z

Eine der wichtigsten Fragen, die Sie sich stellen sollten, ist, wie viel Zeit Sie haben, um Ihre Windows 10-Daten zu sichern. Genauer gesagt, was passiert, wenn Sie längere Zeit keine Sicherung durchführen? Wenn Sie Ihr Gerät längere Zeit nicht verwenden, gehen wahrscheinlich alle Ihre Daten verloren.

Welche Daten sollen gesichert werden? Es gibt viele verschiedene Arten von Daten, die gesichert werden müssen. Dazu gehören persönliche Fotos, E-Mails und Kontakte.

Um sicherzustellen, dass der Backup-Prozess reibungslos verläuft, ist es wichtig, dass Sie sich etwas Zeit nehmen, um die Dateien und Ordner, die gesichert werden müssen, richtig zu planen.

Vorheriger ArtikelVerwendung von remotedesktop zum herstellen einer verbindung mit einem windows 10-pc
Nächster ArtikelWorauf weist dieses verkehrszeichen hin

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein