Eine Koloskopie ist ein medizinisches Verfahren, das es dem Arzt ermöglicht, die Auskleidung des Dickdarms zu untersuchen. Dazu wird ein langer, flexibler Schlauch mit einer Kamera an seinem Ende in das Rektum eingeführt und langsam durch den gesamten Dickdarm bewegt. Eine Darmspiegelung kann Polypen, Entzündungen und andere Anomalien in diesem Teil Ihres Verdauungssystems erkennen.

Am Tag vor Ihrer Darmspiegelung:

Nach Mitternacht vor der Prüfung sollten Sie nichts mehr essen oder trinken. Vermeiden Sie auch das Kauen von Kaugummi oder das Essen von Bonbons, während Sie auf der Toilette sitzen. Sie können Wasser mit Zitrone trinken, wenn Sie Medikamente einnehmen müssen, die dies erfordern.

Speiseplan vor der darmspiegelung PDF

was darf man vor einer darmspiegelung essen

darmspiegelung was darf ich essen

Vorheriger ArtikelWie stirbt man bei darmkrebs
Nächster ArtikelWie lange dauert eine magen darm spiegelung

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein