Welche fahrzeuge dürfen nur mit besonders großem seitenabstand überholt werden

Es gibt Regeln, welche Fahrzeuge überholt werden dürfen.

Diese Regel soll sicherstellen, dass genügend Platz für das zu überholende Fahrzeug vorhanden ist und das überholende Fahrzeug vorausfahren kann.

Um es den Autofahrern zu erleichtern, gibt es einige allgemeine Regeln, welche Fahrzeuge nur mit besonders großem seitlichem Abstand überholt werden dürfen. Dazu gehören Großfahrzeuge wie Busse und Lkw, aber auch Langfahrzeuge wie Reisebusse und Züge.

Zu den Fahrzeugen, die nur mit besonders großem seitlichem Abstand überholt werden dürfen, gehören Gegenverkehr und Gegenverkehr, Busse, Treträder, Reiter und Fußgänger.

Dies unterscheidet sich von der britischen Definition des Überholens, die „an (einem anderen Fahrzeug) vorbei oder neben ihm herfahren“ heißt.

Sicheres Fahren ist sowohl für den Fahrer als auch für die Fahrer um ihn herum wichtig. Als Faustregel gilt, ein Fahrzeug nur dann zu überholen, wenn die Fahrbahnlücke auf Ihrer Fahrbahnseite groß genug ist, um die Spur zu wechseln.

Vorheriger ArtikelWo müssen sie besonders mit fahrbahnvereisung rechnen
Nächster ArtikelWie müssen sie sich bei einem stau im tunnel verhalten

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein